Val d'Isere

Skigebiete in Frankreich
Val d'Isere beinhaltet Tignes

Liften (0/39)
Pisten (0/78)
Schneehöhe
3500 m
1850 m
102 cm
46 cm
-8°C
-1°C
Das Dorf an der Quelle der Isère prahlt mit Europas teuerstem ganzjährig geöffnetem Lebensmittelladen, nicht weniger als drei Abfahrtpisten mit Weltcupstatus, Geschäften, die Prada-Kleider zu Fantasiepreisen anbieten, einem Nachtleben, das für manche Teile der Saison von den Mittelmeerinseln entliehen zu sein scheint. Sie verstehen - Val d’Isère will das Nonplusultra sein. Gleichzeitig ist es ein unerhört pittoreskes Dorf, das seit dem 17. Jahrhundert in einem der entlegensten Täler Savoyens liegt, und hier ist Skifahren möglich, das so gut wie alle Enthusiasten glücklich macht. Nicht nur Heißsporne und Party Animals, auch wenn diese oft in der Überzahl sind.
Mit Tignes bildet Val d’Isère das riesige Gebiet Espace Killy, benannt nach dem Sohn der Stadt, Jean-Claude, der bei den Olympischen Spielen 1968 drei Mal Gold gewann. Er ist nicht der Einzige, der gut darin war, Stangen zu umrunden, rühmt sich doch der örtliche Skiclub, der erfolgreichste Alpinsportverein Frankreichs zu sein.
Eigentlich hat Val d’Isère nur zwei Nachteile - das Preisniveau und die vielleicht längsten Transferzeiten in den französischen Alpen.

Schneevorhersage

  • Sonntag

    74,1 cm Schnee
    -10°
    3 m/s
  • Montag

    15,9 cm Schnee
    -11°
    2 m/s
  • Dienstag

    0 cm
    -11°
    1 m/s
Was denkst du über Val d'Isere?
5
4
3
2
1
Rebecca
Rebecca (Gast)
2018-12-06
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Krankes schönes und gutes Skigebiet! Überwindbare Pisten und durchdachtes System. Sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Tagsüber und abends schöne Auswahl an Restaurants. Gutes Nachtleben! Asphet Afterski !!! Im Allgemeinen etwas teuer, aber in Frankreich

NICCON
2018-03-21
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Sehr gutes Skigebiet. Extrem groß mit guten Pisten. Der Offpiste kann super sein, wenn es viel geschneit hat.

eerik8
2017-12-29
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Besuchte zum ersten Mal Ende Februar 2016 und dann hatten wir relativ reichlich Schnee. Werde nur nach Val T gewesen und muß sagen, dass Sie durch ihren Ski verwöhnt werden in-Ski-out, aber ich muß sagen, es in Val D sehr glatt war, auch wenn sie nicht einen „sauberen“ Ski hat in-Ski-out. Das Skigebiet ist groß und vielfältig sowohl mit den hohen Gipfeln, sondern auch einige Waldabfahrten, die Sie verstecken sich in, wenn es beginnt, richtig schneit. Kann ein wenig bekommen manchmal in einigen Bereichen überfüllt, aber es gibt Dinge, die Sie mit oben zu setzen, wenn Sie an einen Ort gehen wollen, die sowohl wirklich gutes Nachtleben und gutes Skifahren bietet!

Annica Söder
Annica Söder (Gast)
2017-12-15
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Wunderbares Skigebiet mit den besten Pisten auf den höchsten Gipfeln. Sowohl alte und vollkommen moderne Liftsystem macht es so charmant! Gutes Essen in allen Restaurants in den Pisten und im Dorf!




Åse Hvalgren
Åse Hvalgren (Gast)
2017-12-14
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
2017 v achten
Ein Ski-System, das Breite o Vielfalt bietet! In eben diese Woche geehrt wir nicht von snödump .... aber es ist eine gut Liftanlagen und Pisten, werden Sie den Berg von Val d'Isère schnell. Es wagen, die Teile zu versuchen, die ein wenig mehr aus sind, die Überraschungen!

clawsson
2017-12-04
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Was Sie sind, ist nach in Valdisere! Piste Skifahren, Abfahrten im Pulverschnee, Après-Ski, Nachtclub, Dekadenz - Sie alles in diesem gemütlichen kleinen Skidorf finden. Freeriden - große Vielfalt an eisiger WM zurück in den gemütlichen blauen Pisten wie Diebold, die Sie tagelang schnitzen unten können. Pulverschnee ist in großen Feldern in der Nähe des Sessellifts auf Manchet Lift zur Verfügung. Für diejenigen, die ein wenig abenteuerlich und erfahren ist die klassische Couloir des pistes. Apres - verbrachte die meiste Saalon! Spiele Headfuckerpong mit einer småpackad britischen Troubadour als Hintergrundmusik. Tip „Sagen Sie sind bum und arbeitet an einem Französisch j * Vla Hotels um“ 2E Rabatt auf Ihre HeadFuckerJug zu erhalten. Wenn Sie mit Saalon fertig sind, dann sollten Sie weiter gegen Dicks rutschen. Es gibt bis 9E redbull Wodka + mittelmäßig Haus mit Live-Violine + bentuffa Wache behandelt, die Sie heraus werfen, wenn Sie versuchen, den DJ zu klettern. Glauben Sie mir, es geschieht. Lassen Sie mich nicht zuletzt, eine Notiz der Vorsicht für Alpha-Männchen aus dem Vereinigten Königreich erhöhen. Sie sind trügerisch als das, was man nach seinem 12 Pints ​​vielleicht denken.

 Genießen Sie Ihre Reise!

 Für die saisonale Unterkunft suchen Sie in den mythischen Mr. Hamburger (mr. Nur Bargeld). Ein wahrer Unternehmer im wahrsten Sinne.

Dies ist das beste Ski-Dorf in Frankreich und wahrscheinlich in der Welt!

Fredrik O
Fredrik O (Gast)
2017-01-17
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Sie waren bereits bei den Wahlen d`lsere Woche 1, Aufenthalt 2017. in Langley Hotel und es hat uns gut. Als ich an diesen Bewertungen selbst sah und benutzen sie, ich denke, es ist, um so mkt wie möglich selbst zu tragen.

Das Resort ist offensichtlich sehr extravagant, nicht so gemütlich wie ein kleines Dorf in Österreich, natürlich. Wir sprechen Jetset Hotel hier mit reichen Russen, die Skikleidung von Bogner haben und engelskmän, mehr als Sie denken. Mehrere exklusiven Ski-Geschäfte, aber nicht wirklich teurer als Åre. Es gibt mehrere Paare Geschäfte in der Stadt und ein Konkurrent namens Sherpa. Gutes Essen, aber wir sprechen 7-11 / Zeitungshändler Preise. So Selbstversorgung Valdisere kann teuer werden. Essen und Bier ist sonst in Åre Ebene. Essen auf der Piste ist / NN. Vielleicht sogar ein wenig billiger. Medium Bier vom Fass ist 6 Euro und gute Gulaschsuppe 5-7 Euro. Unterschied zu Åre ist, dass man mit ein wenig mehr Stil und Qualität, die Sie wollen essen können. Käseplatte und ein Glas Wein ist kein Problem. Einige Plätze (oben von la Grande Motte), Sie können sogar einen Dekanter selbst aus dem Fass verlieren und sitzen auf der Terrasse in der Sonne und haben eine verdammt schön. Im Allgemeinen essen Sie mit mehr Qualität als Schweden auch wenn die Portionen manchmal minimal sind. Es gibt viele Orte, Ski zu mieten, ich in Langley gemietet und bekam gute Hilfe, dort guten Ski. Nizza, die nicht zu tragen.

Sie brauchen kein Französisch hier eine Woche. Englisch und pekspråket, funktioniert gut. Kurze funktioniert überall, auch wenn einige Bargeld gut im Geschäft zu haben. Ist es Schneesturm kann nicht Breitband- Werke im Restaurant auf der Piste und dann nicht funktionierende Internetverbindung und dann per Kreditkarte nicht bezahlen.

Das Skifahren dann. Als ich dort war, war es im Grunde alle Pisten offen, obwohl es ein bisschen snöglest im Tal war. Die Schneekanonen in der Nacht arbeiten. Wir gingen in der ganzen Region, (die gesamte Pistenplan. Es 2-3 Tage im Grunde nimmt alles abzudecken. Mit Tignesområdet es eine Menge Leute, ist im Umlauf. Das bedeutet, dass es uppåkt Teil nach dem Mittagessen ist. So ist es gutes Wetter ist, gehen das die bis zum Mittagessen versauen und Chill-out spät am Hang oder auf einen des Restaurants auf der Piste. und mit dem Mangel an Schnee und Kunstschnee kann eisiger Teil wird nach dem Mittagessen. im Großen und ganzen vielen roten und blauen Pisten. Anfänger, Fortgeschrittene immer finden hier etwas. Favoritåk war der Zug von Val Claret und dann roten Hügel unter dem Sessellift. Alternativ können die oberen und am weitesten links auf der Piste Karte, stecken välpistat länger und ein wenig mehr Sonne gibt.

Freie Wasserpark auf dem Skipass, bitte bringen Sie Badebekleidung.

Freut sich über die Reise, das Essen, das Resort, das Skifahren. Aber die nächste Reise geht anderswo
// Fredrik

Dekadent
2015-12-22
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Haben Sie einen helsäsong 12/13 und dann 1 Woche in jeder Saison (Januar 2014 & 2015), wahrscheinlich irgendwo um 150 Skitage (und ein paar bräddagar) im System! Dachte, dass jetzt kann es einige Zeit mit einer neueren Überprüfung.
(Dann könnte ich ein wenig voreingenommen sein, so können Sie gerne dieses Salz mit einem Korn nehmen.)

Das System (und Skifahren) ist in der Regel wahnsinnig gut! Dann wurde meine Saison 12/13 zum größten Teil aufgewendet, was anscheinend war das beste Jahr sauber snömässigt des Jahrhunderts (insgesamt 8,5 m, davon 4 m vor dem Neujahr), werde ich meist auf Ski-Wetter konzentrieren. Park, ich bin nicht wirklich gut, aber von dem, was ich wusste, dass meine Freunde ist dort so war es gut - aber mit Raum für Verbesserungen (im Vergleich zu Breck oder anderem US-Mega-Bau).

Eine überwältigende Mehrheit der freien Tage in Fornet, der Ostspitze des Systems im Val d ‚Isère-Tal verbrachte Piste (wo es anscheinend eine Fahrt über den Sommer). Hier sind die unglaublichen Flächen mit unterschiedlicher Neigung und was man sich vorstellt, mit Schnee in der großen Nordlage und relativ an Orten geschützt.
Beginnen Sie Ihren Tag mit der Vermeidung Fornet-Kabine und nehmen stattdessen Laisinant Sessellift Zeit / Staus zu sparen - Abrutschen zu Pyramides Lift (Sessellift) und nehmen ihn auf. Hier können Sie wählen, um entweder die smårisiga Signal-Anhänger heben weiter nach Osten, oder einfach nur abbrennen zur Pyramides Station wieder. Letzteres ist ein offensichtlicher Favorit und kann durch 5-6ggr auf einem beheizten Tag überholt werden, bevor es zu uppåkt etwas bekommt. Sie können auch die Höhe des östlichen Berghang und skråa nehmen um hinunter und vorbei an der Pyramide zu gehen und dann schließlich im Tal landen.

Ist das Signal offen ist, ist es wahrscheinlich am besten Alpine Lift (in Bezug auf Zeit / Vorhanden Gleitfläche), dann öffnet er die ganze Schüssel (Grand Vallon) auf, und die nächste darüber hinaus (Malpassets), ohne sich selbst knata zu verhalten zu haben. Extrem große Flächen, zeigen die Skier, falls die Linie oder wo immer Sie wollen und laufen.

Bei starkem Wind oder abgelehnt Begriff wie ist Wald Skifahren in Fornet offensichtlich bevorzugt, und es ist auch sehr gut. Entspannen Sie sich auf bis auf den Boden, nehmen Sie den Lift wieder nach oben und gerade fahren.

Auch Fahrten entlang der Spitze des Gletschers, aber das ist ein wenig flache und nicht annähernd so gut wie Pyramides / Indikator. Nizza mysåkning und sicherlich etwas für diejenigen, die zwar auf dem Pulverschnee testen! (Mit dem Bereich billigsten Reverse resturang).

Sessellifts Cugnai oben auf Solaise Seite ist eine Art Sessellift Version von Signal - extrem in den Westen der Ausschiffung zur Verfügung Gelände, wie ein Teil des Zunftgeistes eines nach unten an einem anderen Sessellift (Manchet) landet. Mein Leben ist wahrscheinlich die beste Fahrt in diesem Bereich stattfindet, werden weitere Informationen nicht gegeben.

Es gibt natürlich unglaublich günstige Fahrten sowohl auf der Bellevarde und auch von Tignes (Mickey Ohren etc.), aber sie haben ihren Sitz in Valdi und der Schnee ist so, wie ich es schwer, einen Grund zu sehen, dass die Art und Weise für ein Pulver Tag zu gehen.

Ski weise ist das System groß und gut gepflegt, mit einem unglaublichen „flow “ in den Aufzügen, die die längsten erlauben kann, in der Schlange stehen in Bellevarde-bottom Art 5min bekommen. Warteschlangen am besten geeignet vermieden, einen weiteren Lift wählen, dann gibt es insgesamt 8 bottenlifter auf Valdi Seite. Die typische „Französisch mega system “ - das Gefühl, dass Sie nur um Ihre Skier ohne Ausziehen fahren abgeschlossen ist, was einige von dem, was ich am meisten vermissen in vielen anderen Systemen (zB Engelberg / Chamonix), wo mehr geht nur um an einem Berghang mit den folgenden extremen Warteschlangen. Höchstwahrscheinlich, besonders gut für Familien mit Kindern, da es braucht nicht tragglas mit Bussen und dergleichen um den Skis in der verschiedenen Teilen zu erhalten. Prüfen Sie vor allem die Fornet Gletscher und Tignes Gletscher für wirklich gute Piste.

Wenn es um das Dorf kommt, um das erste, was zu erwähnen, dass es teuer ist. Eine Mehrheit der Geschäfte bei reichen Russen und britischen Bank Arbeitern gezielt eine Woche pro Jahr ziehen, von Juwel / watch Geschäften zu 1000E + skidklädesaffärer. SPAR im Dorf ist angeblich Europa teuerste, und es würde mich nicht überraschen. Essen Mittagessen auf der Piste ist die Länge der extrem schmerzhaft (Pizza 14-ish Euro12 / 13, jetzt sicherlich teurer). Die Spitze ist hier entweder nicht Mittagessen mampfen, sondern geht stattdessen oder für etwas Kleines auf dem Sherpa in Reflexen Shop und die Hänge abrutschen. Als schlechter Skigammler 12/13 bei Ich hatte einfach nicht das Mittagessen auf vier Monate, und ich im Nachhinein nicht empfehlen (aber recht schnell daran gewöhnen).

Trinken im Dorf muss nicht besonders teuer sein (im Vergleich zum schwedischen pub / Club), wo ein Bier 5 Euro an den meisten Orten sind. Die klassische Runde unter der Saison sind (mindestens 12/13) wurde Victor - Dane (Le Petit Danois) - Dick-T-Bar - Doudounne (wenn Sie die Energie haben). Auch viele andere Orte, wie Salon, Cafe Gesicht und jeder Lieblings Le Graal. Ein Tipp, wie schlecht sein könnte, die Sherpas zurückzuziehen extrem gut sortierten Cavé und kauft jede 2Euro Rosé- und dann mit Freunden in dem Raum zu bringen - schön und bequem schäbig.

Wenn Sie vielleicht lesen geschaffen, so weit, so ist es keine Überraschung, dass ich Valdi Fünfter einen Handball geben. In der Tat habe ich eine harte Zeit etwas eher fehlt zu finden, extra hart es sein wird, wenn ich an anderer Stelle und unbewusst vergleichen sie mit diesem gehen. Hat unter anderem Chamonix, Engelberg und einige der österreichischen Resorts gegangen und würde nie diese Front Valdi entweder für eine Woche oder eine Saison wählen. Schwedische und norwegische Städte brauchen nicht besvär.En Handball auf dem fünften Platz, und mein absoluter Lieblingsplatz zum Skifahren gelten. Gehen Sie dort hin!

brink
2012-03-06
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Val d'Isere ist gut! Ehrfürchtig groß mit viel Kopf, lange gut präparierte Pisten und unbegrenzt abseits der Pisten. Es gibt vielfältige Skifahren für alle Orientierungen. Sie haben wirklich zu machen, das Liftsystem effektiv verwaltet und es hängt in einem großen Art und Weise zusammen. Lift Warteschlangen sind selten sehr lange, wenn man den morgendlichen Rushhour absieht. Das Dorf ist schön und hat alles, was man sich wünschen kann. Schwimmen oder Training in Aquasportif nach dem Skifahren.

Da praktisch alle Skaten oberhalb der Baumgrenze bewirkt, dass die besondere Wetterempfindlichkeit erfolgt. Erwarten Sie auch zu hohen Preisen für den größten Teil, auch im Supermarkt.

orbis
2010-10-01
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Ich gehe in Val d'Isere mindestens zweimal im Jahr, sowohl für die erste Dezemberwoche, fiel es billig mit Langley, und es ist wirklich gut Skifahren. Die erste Woche im Dezember ist immer eine wenig kritische Menge an Schnee ist 2008, es mit dem Schnee auf dem Berg war wirklich gut, aber im Jahr 2009 war es weniger gut. Ein weiterer Vorteil ist, dass es weniger Leute da dann. Die meisten Menschen, die dort sind, sind die großen englischen Universitäten ihre jährliche Skiwoche Start am 5. Dezember haben.

Val d'Isere hat alles, was man für lange Läufe wünschen kann und es ist leicht Pulver zu finden, wenn Sie wissen, was zu suchen. am Anfang der Woche, in der Regel mit Gletscher Fornet der beste Platz auf zu gehen, wenn es viele gibt, die dort gefunden haben. Auf dem Gletscher in Fornet in der Regel immer in der Lage Staub zu finden, wenn Sie an der Spitze des Sessellifts gehen und schließt dann mit Ankerlift. nachdem der Ankerlift Sie dauert und ca. 2 Minuten, gehen Sie nach links und dann einfach den Berg hinunter folgen.

Grand Motte Gletscher ist der zweite könnte man Pulver finden auf, aber es ist schwierig, oft überfüllt, aber der beste Tag montags, dort zu sein, wenn viele nicht so hoch ging. manchmal ist es auch sinnvoll, zu versuchen, den Grand Motte, wenn das Wetter schlecht zu bekommen, wenn man Glück hat es über den Wolken sein und kann fast völlig verlassen wirklich komfortable Fahrt bekommen.

Fragen Sie das Personal im Hotel, was es am besten ist es, jeden Tag zu gehen, halten Sie es in der Regel verfolgen, wo es ist, es eine Menge Leute gibt, und es war weniger. Ein Tipp ist es nicht zu essen Ihr Mittagessen in der Mitte des Hügels dort finnns wirklich gut und viel billiger Restaurants zu Mittag essen unterhalb Gesicht Neigung im gleichen Haus wie Ei Aufzug.

Weitere Bewertungen anzeigen (102)