Trysil

Skigebiete in Norwegen
Liften (31/31)
Pisten (68/68)
Schneehöhe
1085 m
400 m
127 cm
69 cm
Mit 31 Liften und 67 Abfahrten ist Trysil Norwegens größte Skianlage. Weitläufige Anfängerhänge und viele Aktivitäten machen Trysil besonders kinderfreundlich. Breite, Fehler verzeihende Pisten finden Sie in drei Himmelsrichtungen.

Trysil, das nah an der schwedischen Grenze liegt, wird von der Firma Skistar betrieben, das auch die Anlagen in Åre, Hemsedal und einige in Sälen unterhält. Vom Gipfel können Sie bis nach Branäs und Idre sehen.

Das feuchte Klima, das für reichlich Niederschlag sorgt, hat auch zur Folge, dass es hier sehr kalt werden kann. Der höchste Punkt befindet sich 1132 Meter über dem Meeresspiegel, und der Höhenunterschied beträgt beeindruckende 732 Meter.

Bei den 67 Abfahrten sind von schwarzen bis roten, blauen und grünen alle vertreten, wobei die längste volle 5,4 Kilometer lang ist.

Der Skiort liegt etwa zweieinhalb Stunden von Oslo entfernt und wurde 2013 als nachhaltiger Touristenort zertifiziert - ein Qualitätssiegel, das Orten verliehen wird, die systematisch dafür arbeiten, den Einfluss von Tourismus auf die Umwelt zu verringern und Geschichte, Charakter und Natur des Ortes zu bewahren.

Der Ort bietet auch im Sommer Aktivitäten wie zum Beispiel Radfahren an, in das man besonders investiert hat.

Schneevorhersage

  • Samstag

    0,5 cm Schnee
    -4°
    10 m/s
  • Sonntag

    0 cm
    -5°
    11 m/s
  • Montag

    0 cm
    -5°
    3 m/s
Was denkst du über Trysil?
5
4
3
2
1
EricNordenrud
2020-01-29
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Am besten in den nordischen Ländern, wenn Sie mit der Familie reisen und jeder glücklich sein sollte

Jennie Skjöldebrand
Jennie Skjöldebrand (Gast)
2020-01-21
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Haben Sie alles, was sich eine Familie von Kindern wünschen kann! Freue mich auf schöne Tage im März!

Seppuccu
2019-11-29
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Ja du, was solltest du wirklich über Trysil sagen? Es gibt sowohl sehr positive als auch sehr negative:

+ Groß (um Skandinavien zu sein)
+ Familienfreundlich
+ Abwechslung auf der Piste
+ Einfach zu buchen, da SkiStar

- Es ist einfach, das gesamte System zu durchlaufen, auch wenn es miteinander verbunden ist
- Immer windig, oft kalt und verdammt
- Eisige Hügel
- Bei Schneezugang ist Off-Piste (sehr) selten eine Option, wenn Sie nicht bereit sind, das Brett / die Planke zu brechen.
- Traurige Aussicht, keine Alpen hier nicht
- Viele tödliche Dänen
- Viele glückliche und vollnorwegische Jugendliche am Wochenende im Ski Center
- SkiStar ...

Insgesamt ganz in Ordnung, aber nach 5 Besuchen fühle ich mich definitiv mit dem Hotel fertig.

Snipp
2019-05-06
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Ich komme aus Oslo. 2015 nach Trysil übersiedelt. Teilweise wegen des Skigebiets. Kaufte eine Saisonkarte für 2015/16, 16/17 und 17/18. Im 18/19 habe ich die Skipisten in Trysil überhaupt nicht besucht. Aber ich bin in diesem Winter überall in der Nähe von Trysil und an anderen Orten mit Übernachtungen Ski gefahren. Warum?

Ich mag es, wenn es nicht voll ist. Trysil ist das belebteste Skigebiet, das ich je gesehen habe. Selbst an Wochentagen ist der Berg zwischen den Feiertagen ein Ameisenhügel. Whitin Grund ... Die Hubkapazität ist enorm. Und schnelle Sesselbahnen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Sie niemals einen leeren Hang vor sich haben. Wen interessiert das? Ich mache. Besonders wenn ich alleine bin.

Trotzdem ist Trysil ein großartiger Skiort. Vieles für jeden. Sehr familienfreundlich. Riesige Gegend zum Bewegen. Viele Möglichkeiten für alle. Sogar eine 45-Grad-Skipiste, die ziemlich herausfordernd ist und Spaß macht. Und hier gibt es Pulver, um manchmal Spaß zu haben. Das passiert aber nicht allzu oft.

In meinen drei Jahren auf dem Berg war es selten kalt genug, um Müllhalden voll zu schätzen.

Micke
Micke (Gast)
2019-02-27
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Schlecht mit Schnee in den meisten Pisten und meistens nur Eis.

Jens
Jens (Gast)
2019-02-15
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Absolut das beste Skigebiet in Skandinavien in allen Kategorien! Das beste Klima, das den besten Schnee und sonnigste Skitage bietet. Leider ist das Wetter in Åre oft kalt mit Regen, Nebel, plus Grad, nassem Schnee und geschlossenen Gebieten. Es ist nicht in Trysil erfahren. Trysil ist vollständig kohärent, so dass der Skibus nicht benötigt wird. Sehr gute Hubkraft und exzellente Pistenmischung. Sogar Minus sind die norwegischen Preise und immer offen Skistar hat Trysil gekauft. Es gibt immer höhere Preise, genau wie in Åre.

EricNordenrud
2019-02-10
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Famijefavorit

Matilda
Matilda (Gast)
2019-02-09
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Der schlechteste Sitzlift, den ich je erlebt habe. Es kam mit voller Geschwindigkeit, so dass der ganze Lift schaukelte, woraufhin zwei von uns mit den Skiern auf den Pisten (gezogen) feststeckten und einer von uns davon flog. Der Typ in der Liftkabine nebenan stoppte den Lift erst ein gutes Stück und schrie dann unangenehm auf ihn zu, der herunterfällt, um auf dem anderen Sitz mit seinen Skiern in der Hand aufzuspringen. Einer von uns flog ebenfalls davon. Wirklich schlecht.
Selbst als wir vom Lift abspringen wollten, wurden sie langsamer, der heruntergefallene saß im Lift mit seinen Skiern in der Hand und zeigte dem Kerl dort oben in der Kabine, dass er nur Skischuhe anhatte, sodass er etwas langsamer wurde, aber nicht , er musste die Ski zur Seite werfen und abspringen, um sich schnell zu beugen, um den Lift nicht im Kopf zu bekommen. Kranke böse. Krank schlecht An Wochenenden setzte sich der Messerlift in den Stall.
Nein. Keine gute erste Erfahrung mit Trysil.
Ansonsten waren die Pisten in Ordnung.

Ompalomp
2019-01-30
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Da Trysil so einsam und nicht durch andere Gesteine geschützt ist, besteht das gesamte Wadenfeld nur aus Eis, sobald es etwas zu blasen beginnt, was sehr oft der Fall ist. Dies macht es sehr selten für offene Räume, die weich sind. Auch die Pisten auf dem Wadenberg sind nur eisig, die guten Fahrten beginnen an der Baumgrenze. Damit erhalten Sie nicht die Fallhöhe, die Sie erwarten könnten, da es keine Idee ist, von oben zu gehen. Aber die 350 Höhenmeter, die man nach der Baumgrenze auf den Pisten bekommt, sind fantastisch.

+ gut präparierte Pisten unterhalb der Baumgrenze
+ viele Sessellifte

- kalter Berg fast immer eisig
- für einige Restaurants
teuer
-für einige Heizungen
-alle schwarze Pisten sind an derselben Stelle, alle rot an derselben Stelle usw. Dies bedeutet, dass der Fahrer nicht so abwechslungsreich wird

Fredrik Pettersson
Fredrik Pettersson (Gast)
2018-03-16
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Großer Skigebiet für diejenigen, die leicht zugänglich abseits der Piste mit der Familie in der Nähe von Stockholm gehen wollen. Sowohl über Lift und zu Fuß. Schneesicherheit und variierende Steigung und Schwierigkeit. Ein wenig teuer mit Essen und Bier, aber es wird durch das allgemeine Erscheinungsbild der Fläche gegenüber.

Weitere Bewertungen anzeigen (128)