Neustift / Elfer

Skigebiete in Österreich

Schneevorhersage

  • Sonntag

    6,4 mm Regen
    14°
    2 m/s
  • Montag

    4,5 mm Regen

    3 m/s
  • Dienstag

    0 cm

    1 m/s
Was denkst du über Neustift / Elfer?
5
4
3
2
1
hammarling
2010-05-06 (Geändert: 2011-01-06)
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Ich war hier für Woche 12. Sehr gemischte Wetter mit sonnig, bewölkt, Wind, windig, heiß, kalt, Schnee und regen. Es war etwa 14-C und kein Schnee in Neustift. Das Liftsystem an dem Elfer war völlig aus. Wir gingen auf den Stubaier Gletscher. Die Pisten waren moderat. Der Schnee Wind gedrückt, so Tiefschneeski nicht so viel wie die Skipisten unterscheiden. Skating über 2300 m wurde einige Tage ausgesetzt, wenn der Wind zu stark war. Die Restaurants sind groß und modern und bieten gutes Essen, aber nicht sehr gemütlich. Die Tage, dass der obere Teil des Gletscher Hubsystem Stubai ausgeschaltet war, ging ich System zum Skifahren Schlick 2000. Es ist in der Stadt von Fulpmes und hat schöner Felsformationen um sie herum. Einfach Skifahren und Sie gehen durch das System an einem Tag. Eine gemütliche Atmosphäre mit netten kleinen Bars und Restaurants auf den Gipfeln. Neustift, dass der Ort ist recht klein und rechts Mutter. Schwächegefühl in Italien zu sein. Einige Restaurants und Bars rund um den kleinen, aber gemütlichen Platz. Am Mittwoch war es nur eine Nacht mit einem wenig mehr Traktion bei Live-Musik gibt es auf Dorfpub mit seiner amerikanischen Bar. Sehr Deutsche und Österreicher. Ansonsten wurde es mit dem europäischen Nationalitäten gemischt. Eine gute Kommunikation mit dem Bus nur 1,5 Stunden von Innsbruck.

Insgesamt ist es ein mäßig bis leicht Skifahren. Schneeverhältnisse auf dem Gletscher und gemütlich im Schlick 2000. Schön, aber ein wenig schläfrig. / Börje Hammarling

S_nahoJ
2006-05-29
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Ein weiterer heißer Tipp zusätzlich zu Stubaier Gletschern der Anlage Schlick 2000 Fulpmes etwas weiter unten im Tal oberhalb / unterhalb. Als ich in Neustift für ein paar Jahre her war es aus der Hölle schneit, so wurde der Gletscher für ein paar Tage geschlossen. Schlick bot dann einen eher anregenden Baum Skifahren an seinem Platz.

Das Resort verfügt über eine Reihe von mittelmäßigen Steigungen in einem Topf von drei schönen Spitzen liegen. Wenn statt hinunter in den Topf hält sofort direkt nach dem Einschalten der ersten Spitze kommen (wo das System mehr oder weniger beginnt) um den ersten Berg skråa heraus kann, um die es in Ordnung, spärlich und steile Waldabfahrten, der nimmt ein zurück zum Aufzug. Insgesamt etwa 270 Grad des zur Verfügung stehenden Berg auf diese Weise, die bis zu einigen Tagen nach Schneefall für alle sicher genug Raum bedeutet. Viel Spaß!

Gustaav
2004-03-02
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Ich war hier im Winterurlaub und Schläuche sind bereits zurück. Ich war in einem kleinen Hotel außerhalb Neustift oh ging am Stubaier Gletscher Ski fahren. Es ist sehr grausam Piste, die ohne zugegriffen werden kann, sehr weit zu klettern. Es gibt nur 22 läuft, aber die kürzeste ist 800 Meter, und es ist Übungshang. Efeter den ganzen Tag reiten, können Sie nach oben und dann nach unten zur Talstation. Es ist ungerfär eineinhalb mil ohne Aufzüge oder lästige transprtsträckor. ehrfürchtig Spaß

Falo
2003-08-19
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Sehr guter Platz, ich habe es beide schon im Sommer -02 und Skifahren, und war dort für 2 Wochen in vintras.Fin abseits der Piste und der Schnee ist sehr sicher. Im Sommer ist es schön MTB Radfahren und ein skärmflygar Paradies. Wenn Sie das Schweden vermeiden wollen, ist der perfekte Ort. Ich habe bereits eine Wohnung für kommade Winter in sechs Wochen ausgebucht. Es ist auch in der Nähe zu anderen feinen Skigebieten und nur 15 km von Innsbruck entfernt. Ein Besuch lohnt sich.

Linda
Linda (Gast)
2001-09-30
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
wenn es jemanden gibt, der nicht versucht, Stubaital, Stubaier und Neustift Gletscherbahn hat ... dann hast du etwas verpasst !!! Es lohnt sich wirklich, dorthin zu gehen! Immer viel Schnee, präparierte Pisten aber Oxa sehr abseits der Piste ... erhalten Sie auf der Panorama-Restaurant bis hat einen atemberaubenden Blick auf den italienischen Dolomiten und Sölden. Wie kann es sein, dass sie haben so wenige Schweden dort gefunden? Darüber hinaus ist es, wo man Spaß Leute zu treffen sowohl auf dem Gletscher und nach skiin, die nicht nach unten in Nussberg auf dem Weg zu verfehlen. Alle haben die gleiche Sache gemeinsam ... sie lieben in den sehr Schnee zu bekommen !!!

Max Pehrson
Max Pehrson (Gast)
2001-03-06
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Jetzt habe ich meine Kindheitserinnerung schreiben, wenn ich in Neustift war, habe ich noch nie Spaß mit ausländischen Kindern, wann und wo die Pisten auch etwas schwieriger als das, was ich früher, es war wunderbar, das Essen ist besonders vorschlagen snitzlarna . Ich das einzige, was gedacht war schlecht war, dass ich kam zusammen in den Skirennen letzt, mit 10 Sekunden schwedischem Volk (viele schwedischen Touristen dann)

Karl-Olof Angerd
Karl-Olof Angerd (Gast)
2000-12-01
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Stubaier Gletscher liegt südlich von Innsbruck.
Glacial Schlauch von 3215 m. Talstation Mutters
befindet sich auf 1750 m. Ski bis 2900 m bei panora-
marestaurangen. Viele rote und einige schwarze Pisten sind välskötta.Även dort blau, so dass die ganze Familie genießen kann. Jogging für Langläufer sind bei etwa 2500m. Ungroomed Router zur Talstation
von 3215m. garantiert zu Milchsäure in benen.Området produzieren
wird von anderen Läufen getrennt, aber so groß, dass es eine Woche lang genug ist. Sie können auch Skipass lösen für
ganze Stubaierdalen wo unter anderem Fulpmes ingår.I Neu-Stift ist eine große Auswahl an Restaurants und andere Après-Ski, wenn Sie die Energie haben, aber das ist wahrscheinlich Schi-
Skating in Kraft. Im Dorf gibt es die Seilbahn über 2000m zu Elferspitze. mit angenehmen Pisten und einem
Eldorado für Drachenfliegen und paragleiters.
Das Gebiet ist meist frequentiert von Italiener, Deutsche
Briten und Holländer. Nur wenige Schweden haben dieses wunderschöne Tal ärvärt einem Besuch Ave gefunden
Sommer.