Branäs

Skigebiete in Schweden
Liften (25/22)
Pisten (30/32)
Schneehöhe
567 m
152 m
100 cm
Knapp zehn Kilometer südlich von Sysslebäck im nördlichen Värmland liegt Branäs. Die Anlage verfügt über 29 Abfahrten, 20 Lifte und einen Höhenunterschied von 415 Metern - der zehntgrößte Höhenunterschied in Schweden.

Die Anlage wurde im Dezember 1988 von Schwedens König Carl XVI Gustav eingeweiht und ist seither ein stolzes Reiseziel in Värmland.

Hier fand 2009 auf einem eigens dafür angelegten Hang Schwedens erster Skicross-Weltcupwettbewerb statt.

In Branäs befindet sich ebenfalls seit der Eröffnung eine von Schwedens fünf Gondelbahnen.

Wie an so vielen anderen Orten in Schweden herrscht allerdings auch hier ein gewisser Mangel an steilen Hängen. Wenn Sie mit Ihren Liebsten reisen, ist das natürlich perfekt. Einen familienfreundlicheren Ort werden Sie nur schwer finden. Sind Sie aber auf etwas spektakuläreres Skifahren aus, werden Sie womöglich enttäuscht abreisen.

Der große Hang ist jedoch sehr beliebt, und der breite Hang bietet vielen Menschen gleichzeitig Platz.

Schneevorhersage

  • Samstag

    0 cm
    -10°
    1 m/s
  • Sonntag

    0 cm
    -6°
    2 m/s
  • Montag

    0 cm
    -7°
    1 m/s
Was denkst du über Branäs?
5
4
3
2
1
Göte
Göte (Gast)
2021-01-10
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Sehr schöne Langlaufloipen mit verrückten Warteschlangen für lange Lifte. Ein Problem, das es schon seit mehreren Jahren gibt und das Corona nicht angelastet werden sollte. Warum werden nur Knopflifte mit Vergnügen gebaut? In der Vergangenheit gab es in Branäs zumindest Ankerlifte, die jedoch aus Gründen der Kinderfreundlichkeit entfernt wurden. Wenn die Gondel oder die Sessellifte kaputt gehen, sollten die Mitarbeiter neue Skipässe aushändigen, da Sie in Branäs den größten Teil des Tages in der Schlange stehen und wenn ein Lift kaputt ist, ist es besser, zu Hause zu sein. Nein, setzen Sie das Geld auf Stöten, Trysil oder Sälen, wo es möglich ist, Ski zu fahren.

Maria
Maria (Gast)
2021-01-09
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Ist in der Saison für das 3. Jahr .. habe gedacht, sie waren jetzt gute, aber sehr schlechte Pisten !!!

P & R
P & R (Gast)
2021-01-09
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Das schlechteste Skigebiet, in dem ich leider gewesen bin. Wir sind in der Hoffnung hinaufgegangen, eine Berghütte zu kaufen und Skifahren ganz in der Nähe von zu Hause (Uppsala) zu haben. Das Haus war schön, aber die Fahrt war leider sehr schlecht.

Schmale Pisten, lange Schlangen und voller Pisten mit vielen Skifahrern. Anfänger überall in blauen und roten Hängen, die sie brechen, so dass sie vor dem Mittagessen eisig waren. Und dann stehen Skifahrer mitten auf dem Hügel und reden. Dies ist ein regulärer Samstag nach der Weihnachtspause. Ich kann mir nur vorstellen, wie es in den Weihnachtsferien war ... Ich habe einen Aufzugswächter danach gefragt, und er hat mir gesagt, dass es Chaos ist, dass er glaubt, sie hätten zu schnell Häuser gebaut, ohne das Aufzugssystem zu erweitern.

Kungsberget mit seinen kurzen Pisten ist 100-mal besser. Und es ist nicht einmal möglich, mit Sälen zu vergleichen. Es ist, als würde man ein Fahrrad mit einem Auto vergleichen. Gut für kleine Kinder. Nie wieder Branäs leider und dann haben wir noch Kinder, 7 & 9 Jahre ...

ps. Wir sind positive Typen, also keine projizierte Bitterkeit, aber leider reine Fakten😊

Anders
Anders (Gast)
2021-01-08
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Alles, was nicht direkt mit Skifahren zu tun hat, ist vollkommen in Ordnung - Unterkunft, Service und Personal. Die Wartung der Pisten und des überlasteten Hebesystems verringert die Bewertung erheblich. Zu wenige Pisten sind offen oder Pisten in voller Breite. Das Ergebnis ist eine Überlastung und abgenutzte Pisten am frühen Morgen.

Da Branäs immer mehr Besucher anzieht, wird der Mangel an Aufzugskapazität immer deutlicher. Der Knopflift auf der rechten Seite von Björnbacken muss durch einen Ankerlift ersetzt werden. Mattisdalen braucht eine Verbindung nach oben.

Ich frage mich auch, ob es möglich ist, eine weitere Piste auf der steilen Seite des Berges zu öffnen. Storbacken ist gut, aber ohne Alternativen.

Lars Nerheden
Lars Nerheden (Gast)
2021-01-07
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Wir kamen am 3. Januar-21 für ein paar schöne Tage auf den Pisten. Als wir ankamen, war es schönes Wetter, aber Branäs schafft es, riesige Nebelwolken zu erzeugen, indem er ständig alle Schneekanonen antreibt. Die Pisten sind furchtbar schlecht Pisten. Einige Hänge haben große Eisklumpen. Viele Pisten sind aus keinem anderen Grund gesperrt, als damit die Schneekanonen Schneehaufen bilden. All dies trägt zu riesigen Warteschlangen bei. 55 Minuten zum Kabinenlift und 20-30 Minuten in anderen Liften. Wenn Sie 5 Minuten fahren und dann 20 Minuten in einer Warteschlange stehen möchten, ist Branäs gut. Wenn Sie Ski fahren möchten, gehen Sie woanders hin

Linus
Linus (Gast)
2021-01-06
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Haben viele Skigebiete in Schweden und der ganzen Welt besucht,
Branäs belegt den letzten Platz in der Gesamtwertung.
Etwa 1 Stunde Warteschlange für alle Lifte, keine neue Piste am Morgen, völlig vereist. Sie können kaum sehen, wohin Sie fahren, da überall Schneekanonen laufen

Märta Arnqvist
Märta Arnqvist (Gast)
2021-01-06
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Personal 5/5, Unterkunft 4/5, Skifahren 0/5
Ich, meine Eltern und mein Bruder lebten in Mattestorp Longhouse, einer gemütlichen und modernen Unterkunft mit Skiraum und geräumiger Wohnung, eine etwas schwierige Transportentfernung über den Parkplatz zum nächsten Aufzug. Wir sind erfahrene Skifahrer und fahren normalerweise nach Åre oder in die Alpen. Aufgrund der Last-Minute-Buchung und des großen Wunsches nach Skifahren sind wir in Branäs gelandet. Wir werden nie wieder hierher kommen. Die Schneekanonen sprühen rund um die Uhr, was Nebel über den ganzen Berg und extrem schlechte Sicht bedeutet, obwohl es sehr kalt wird. Das gesamte Skisystem ist inkohärent und es gibt keinen logischen Ort für die Lifte. Verstehe nicht, wie sie gedacht haben. Besonders jetzt in diesen Viruszeiten, in denen Unternehmen nur mit ihren eigenen Aufzügen und Gondeln fahren, werden die Warteschlangen lang und es geht langsam voran. Was mich am meisten irritiert, ist, dass sie auf den Sesselliften nur Menschen gegeneinander antreten, "weil es zu kalt ist und der Motor nicht die Kraft hat". Das kann sicherlich der Fall sein, aber wer zum Teufel setzt keinen Aufzug, der die Kälte in einem Skisystem nicht verträgt?!?!? Das Personal ist freundlich und begrüßt alle. Es gibt nicht viele Restaurants am Berg, aber die, die es gibt, sind gut und haben gutes Essen. Branäs ist sicherlich für Familien mit kleinen Kindern geeignet, da die Pisten der Kinder recht gut zu sein scheinen.
Die Warteschlange für die Gondel ist endlos, aber hauptsächlich aufgrund der Korona und der Tatsache, dass sie mit einer Party in jeder Gondel endete. Sie können nichts dagegen tun.
Wie gesagt, Branäs ist nichts für Skifahrer, die normalerweise in größere Skigebiete gehen, da dies wenig Erfahrung hat, aber für Anfänger und Familien ist es auf jeden Fall gut.

Marcus Hermansson
Marcus Hermansson (Gast)
2021-01-04
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Personal (sehr nett) und Unterkunft (Mattistorp Park) Bewertung 5.

Aber es geht ums Skifahren, das die Note 1 erhält.

Leicht ungeschenktes System, das nicht angeschlossen ist. Lifte und Pisten geschlossen, was in unserem Fall (plus zumindest jeder, der in Mattistorp lebt (viele)) auch das Ein- und Aussteigen unmöglich macht. Sollte mit Quertransportwegen leicht zu arrangieren sein. Die Pisten scheinen schlecht gepflegt zu sein. Gleichzeitig sind sie schmal, was bedeutet, dass mindestens doppelt so viele Menschen absteigen, was die Oberfläche weiter verschlechtert. Das Seltsame ist, dass einige Hänge breiter erscheinen - aber mit einer Pistenmaschine und Deichen schmaler gemacht werden.

Sonnige Tage sollten toll sein. Aber das Spritzen von Schneekanonen schafft stattdessen schneebedeckte und schlampige Tage.

Jens
Jens (Gast)
2021-01-04
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Katastrophe. Die Aufzüge stehen in einem still und die Warteschlangen sind schlimmer als alles andere, was wir durchgemacht haben.
Branäs bekommt ein großes Minus und wir suchen etwas anderes für die nächste Reise.
Bild vom Silvesterabend. Schlimmer heute ..


Erik Nilsson
Erik Nilsson (Gast)
2021-01-04
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Leider viel zu schade dank extrem langer Warteschlangen. Das erste Mal in Branäs war sich so völlig unbewusst, wie es vorher war, aber einige hier scheinen zu glauben, dass sie die Betten im Verhältnis zum Aufzugssystem etwas überproportional vergrößert haben, was nach unserer Erfahrung sehr wahrscheinlich ist. Es ist sehr traurig, 20 bis 30 Minuten in der Schlange stehen zu müssen, um vielleicht 5 Minuten bis zum nächsten Lift zu fahren und wieder 20 Minuten oder länger in der Warteschlange zu stehen.

Weitere Bewertungen anzeigen (89)

Das beliebteste Foto

Fahrer: Dan Rudhag Foto: Victoria Jonassen

Offen geschlossen

Branäs Ist für die Saison geöffnet.

Skimap

Skimap Branäsberget

Skigebiete in der Nähe