Line Sakana

Line Sakana
Kategorie: All mountain
Ebene: Fortgeschrittene
Marke: Line
Model Jahr: 2019
Messen (Spitze/Taille/Schwanz): 150/105/138 mm Wendekreis: 15.00 m Gewicht: 1770 gram (174 cm)
Größen: 174,181 cm
(Offizielle Informationen von Line)


Was denkst du über Line Sakana?
5
4
3
2
1
Hannes
Hannes (Gast)
2019-08-13
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Strenghts:
Schwimmt gut auf dem Puder auf

Schwächen:
Nichts meiner Meinung nach

Zusammenfassung:
Sie sehen gut aus und sind sowohl auf der Piste als auch abseits der Piste gut

Model Jahr: 2018
Reitstil: Pulver
Länge auf dem Ski: 165 cm
Reitergewicht: 58 kg
Reiterlänge: 160 cm

Berglund16
2019-03-16
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Strenghts:
Unglaublich schnelle Ski, guter Fluss bei abwechslungsreichem Schnee. Unfassbar leicht zu schwingen und der Ski schwingt grundsätzlich von alleine.
Bei abwechslungsreichen Schneeverhältnissen ein super schöner Ski

Schwächen:
Der kurze Radius hält den Ski fast überflutet, wenn Sie zu lange auf der Schneide bleiben.
In Kissen landen Sie ein bisschen weit hinten und die Scheide möchte, dass die Nasalschlinge kurze Schwünge von selbst schwingt, so dass sie den Schnee fast vor sich hin schaufeln wird, wenn Sie die Wendungen herausnehmen, fast überschwemmen.

Zusammenfassung:
Ein großartiger Allmountain-Ski, der leider kein Pulver liefert, auch nicht, wenn Sie lange Kurven fahren möchten. Der kurze Radius des Skis trägt zu kurzen Kurven bei. Kaufte 174 cm Ski, da die Empfehlung lautete, 10 cm kürzer als normal zu sein. Der Ski war wahrscheinlich in 181 cm viel schöner gewesen. Empfehle also den längeren Ski.

Verwendet den Ski bei jedem Wetter, angefangen von der schiere Halde über die präparierte Piste. Ein Kanonenski für die meisten Dinge, der aber leider etwas schlechter war als erwartet.

Model Jahr: 2019
Reitstil: Kissen, gepolstert und Piste
Länge auf dem Ski: 174 cm
Reitergewicht: 81 kg
Reiterlänge: 176 cm

Rajden
2019-01-11
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Strenghts:
* Wirklich verspielt
* Sie haben einen einladenden Radius um Carva erheblich mit
* Licht und kurz
* Schnell und einfach zu steuern
* Überraschend guter Grip auf harten Pisten (?!)

(Obwohl diese Schönheiten wirklich gut aussehen, sehr subjektive Erfahrung)

Schwächen:
Der Atem in der Luft ist aufgrund der Haltung und der Länge der Nase im Vergleich zu Fischschwanz unausgeglichen
Ein wenig gut kurzer Radius für einen wirklich angenehmen Fluss. (Fühlt sich an, als ob sie ständig im losen Schnee schwingen wollen)

Zusammenfassung:
Herr Pollard hat es geschafft, ein weiteres Meisterwerk zu schaffen!

Nachdem er zwei volle Sätze in Japan als Guide und Instructor zu Pollards ehemaligem Opus verbracht hatte ... genauer gesagt, seine erste Iteration des Magnum Opus in 188 cm Länge, hat man einen Eindruck davon, wie verspielt und richtig es sich normalerweise auf den Ski anfühlt Design.

.. Das Übelste an diesen Schichten ist, dass sie auf härteren Substraten überlegen waren.
Die ersten Tage, an denen die Fische getestet wurden, waren einige Schnappschüsse schlechter als das Maximum, das man sagen konnte.
Sehr wenig Neuschnee, der an den Rändern des Hügels geblasen wurde und zuckerschnee mit Schnee vermischt wurde, der hart wie Kevlar gepackt war ... Aber nachdem er einige Tage mit ziemlich ähnlichen Radien gefahren war, war dieser auch an der Taille erheblich schmaler, so dass sich der Radius fast sofort anfühlte von der ersten Fahrt einladend, um zu testen, was der Ski vorhat.

Der Test dauerte 3 Tage mit unterschiedlichem Schnee und in unterschiedlichem Gelände, und die Skier standen größtenteils auf Paletten. Das einzige, was fehlte, war wirklich tiefer Schnee, da der tiefste, der getestet werden konnte, etwa 10 cm betrug.

Die Skier fühlten sich auf dem Schnee gut ausbalanciert an, aber wenn Sie längere Zeit hatten, während Sie versuchten, die Skier zu drehen / zu optimieren, spürten Sie, dass sie etwas schwerer waren als hinten, aber trotzdem nicht etwas, das Sie gestört hatten. Und angesichts der Form können Sie nichts erwarten sonst.

Die Schwänze, die die Ski besonders machen, waren wirklich ein Genuss!
Wirklich schöne Steifigkeit und grausame Reaktionen in festen Kurven auf härteren Oberflächen und ein wirklich schönes und kontrolliertes Gefühl beim Steuern und Steuern. ist es auch mit dem kürzeren Schwanz gegeben.

Wie wäre es mit Hafer? Ein weiser Ski, der für diejenigen geeignet ist, die ein spielerischeres Erlebnis auf dem Felsen wünschen, das ich fast als einen Tag mit frischem Schnee bezeichnen kann, bei einem wirklich guten Snowboard-Setup, das Sie wirklich schwingen und spielen lassen möchte.

Hat die Note 4 von 5 gegeben, wenn ich mir vorstelle, dass ein zusätzlicher Radius das volle Potenzial des Skis entfaltet haben könnte, möchte aber trotzdem sagen, dass diese noch als Meisterwerke eingestuft werden können!

Model Jahr: 2019
Reitstil: Piste, Neuschnee, Unebenheiten und Buckel, 50/50 Inbound & Off-Piste, Vorlaufzucker und kugelsichere Eistorte
Länge auf dem Ski: 174 cm
Reitergewicht: 75 kg
Reiterlänge: 184 cm