Ortovox Freeride 26


Marke: Ortovox
Model Jahr: 2011

Was denkst du über Ortovox Freeride 26?
5
4
3
2
1
Dekadent
2018-12-25
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Strenghts:
Unangemessen gutes Sitzen, leicht einstellbar und generell irreversibel. Mindful Sustainable - Mine für die Saison 12/13 gekauft und hält auch nach 250+ Skitagen und 6 Jahren als Schultasche / täglichen Gebrauch und allgemeinem Missbrauch. Kann vorteilhafterweise problemlos einen völlig flachen 33cl-Kanister enthalten und trotzdem Platz für Hinterleuchtung, Extravanten und ein Taschenbuch für den Aufzug haben. Es ist schön, die Rückplatte überspringen zu können und viel Platz für die meisten Lawinenpanzer-Modelle zu haben.

Schwächen:
Überhaupt niemanden, den ich finden kann. Fast ein bisschen seltsam.

Zusammenfassung:
Perfektion im Rucksack-Format wird persönlich nie in Betracht gezogen, etwas anderes zu kaufen, da es sich um einen Skirucksack im Bereich von 20 bis 30 Litern handelt. Übermäßig langlebig und vielseitig. Gefunden (vorhanden?) In einer Vielzahl von Farbkombinationen für das Ästhetische.

Model Jahr: 2013

Xrsamsor
Xrsamsor (Gast)
2011-03-19
Hinweis! Dieser Text wurde von Google Translate übersetzt.
Original zeigen
Strenghts:
Sie glauben nicht, dass Sie es auf, keinen Schutz nach innen zurück
Die Jacke, funktionelle Taschen, gute Größe und gut aussehend!

Schwächen:
Bahnbrechende Tasche ist nur für Ortovox Schaufeln, soweit sie nicht für die beste.
Mein Voil \ ‚e T6 ist zu breit, so kann ich Klinge in der vorderen Tasche haben.

Zusammenfassung:
Ehrfürchtig gute Tasche, die wie ein Handschuh passt.
Wenn Ortovox kommt mit einem Spaten
In T6 Aluminium als man denken könnte,
dass Gott existiert. Kaufen!